Betonoptik von Santec - Ihr Maler- und Sanierungsexperte in Düsseldorf

Beton- und Zementoberflächen verleihen Räumen natürliche Ästhetik

devider

Beim Thema Betonoptik sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Von fugenlosen Bädern und fugenlosen Wänden in Nassräumen über Waschbecken und -tische bis hin zur Küche: Beton- und Zementoptik kommen überall dort effektvoll zum Einsatz, wo glatte oder feinporige Oberflächen auf atmosphärisches Design treffen.

Als Sanierungsexperte in Düsseldorf verhilft Santec Ihnen zu Ihrem Traum im modernen Beton- und Zement-Look.

Welche Vorteile bietet Betonoptik?

Betonoptik ist eine kreative Gestaltungsform, die sich jedem Einrichtungsstil anpasst. Nicht nur Böden und Wände erhalten mit einer Beton- oder Zementoberfläche eine neue, elegante Note, sondern auch Dekorelemente und Interieur.

Doch Betonoptik bietet neben ihrem authentisch, urbanen Look weitere Vorteile:

  • feuchtigkeitsabweisend
  • nachhaltig
  • haltbar und strapazierfähig
  • vielfältig einsetzbar für außen und innen
  • leicht zu pflegen durch fugenlose Gestaltung

Gibt es Nachteile bei Betonoptik?

Wie jedes Material zeichnen sich auch Beton und Zement, die zur Oberflächenbeschichtung eingesetzt werden , durch bestimmte Eigenschaften aus. Da Beton von Hause aus schwindet und kriecht, kann es bei nicht sachgemäßer Anwendung zu Verformungen oder Rissen kommen. Dem Nachteil des hohen Gewichts bei Möbeln aus reinem Beton oder Zement entgeht man bei der optischen Oberflächengestaltung allerdings gekonnt.

Kann man Betonoptik auch mit Farbe erreichen?

Dank der kontinuierlichen Erforschung von Materialien und neuen Verfahren lassen sich atmosphärische Bäder, Duschen, Waschbecken, Tische und Küchen in Betonoptik problemlos umsetzen. Die Beton- und Zementoberflächen sind dabei je nach Produktauswahl glatt oder feinporig gestaltet.

Aber wie wird Betonoptik erzeugt? Dafür bieten sich etwa verschiedene Arten von mineralischen Oberflächenputzen an. Diese können vom Experten so aufgetragen werden, dass die typische Betontextur entsteht. Auf Wunsch kann Ihr Sanierungs- und Malermeister sogar täuschend echte “Schalungsfugen” erzeugen. Eine anschließende Oberflächenversiegelung macht die Flächen feuchtigkeitsabweisend und strapazierfähig.

Welche Materialien eignen sich für Betonoptik?

Seit 2017 arbeitet Santec mit der Zement-Manufaktur HDsurface in Brescia, Italien zusammen. Gemeinsam mit dem italienischen Marktführer für die Herstellung von Oberflächenbelägen aus Zementpasten und Harz gestalten wir repräsentative Innen- und Außenbereiche in Betonoptik.

Perfect Combination von HDsurface bildet – wie der Name bereits verrät – die perfekte Kombination aus den hervorragenden Eigenschaften des Zements mit der Haltbarkeit, Flexibilität und Wasserdichte von Harz. Mit seiner ansprechenden Textur und einer Auswahl von mehr als vierzig Farbnuancen eignet sich dieses Produkt hervorragend, um authentische Betonoptik nach Ihren Wünschen zu erzeugen. Das widerstandsfähige Material kann dabei auf neue oder bestehende Oberflächen aufgetragen werden.

Für Wände und Böden eignet sich besonders GEOtexture©, die erste gebrauchsfertige monolithische Beschichtung von HDsurface. Es kann speziell für Betonoptik in Nassräumen eingesetzt werden.

Ergänzt wird die HDsurface Produktpalette für Betonoptik durch WABI© Cement. Die farbige Zementbeschichtung kann sowohl auf Fußböden als auch zur Verkleidung von Wänden und Einrichtungsgegenständen verwendet werden. Schichten von 2-3 mm Dicke reichen aus, um eine edle Betonoptik herzustellen. Bei WABI© Cement handelt es sich um ein vorgemischtes Pulverprodukt, das aus winzigen Marmor- und Zementpartikeln besteht – ergänzt um pflanzliche Cellulose, Oxide und natürliche Tonfarbstoffe. Durch die Harzschutzbehandlung sind die Oberflächen haltbar, abwaschbar und wasserabweisend.

Was passt zu Betonoptik?

Betonoptik verbindet handwerkliche Technik, industriellen Charme und modernes Wohndesign. Kombiniert mit Stoffen, bunten Farben oder Holz werden Beton- und Zementoberflächen wohnlich und atmosphärisch. Das Grau des Betons wärmt einen Raum, bringt Farben zum Leuchten und wirkt modern und edel.

Einige Wandfarben eignen sich besonders zur Kombination mit Betonoptik:

  • klassisches Weiß
  • knallige Farben wie Rot, Gelb oder Pink
  • Brauntöne
  • andere Grautöne
  • tiefes Schwarz

Der Kreativität sind mit edler Betonoptik keine Grenzen gesetzt. Als Spezialist für Maler- und Sanierungsarbeiten in Düsseldorf helfen wir Ihnen gerne weiter. Sprechen Sie uns an!

Viele Leistungen, eine Telefonnummer.

devider

   +49 (0) 211/ 336 77 62